• 15. Jahrestagung des AK Geoarchäologie in Heidelberg

    Etwa 75 Forschende und Studierende trafen sich vom 24. bis 26. Mai 2019 in Heidelberg, um neueste Forschungsergebnisse zur Mensch-Umwelt-Dynamik zu diskutieren und sich untereinander an der Schnittstelle zwischen Physischer Geographie/Geowissenschaften und Archäologie enger zu vernetzen. Die diesmal vom Geographischen Institut der Universität Heidelberg gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg ausgerichtete 15. Jahrestagung hatte […]

    Continue reading
  • Aufmerksamkeit erzeugen – aber wie?

    Zur IfL Forschungswerkstatt #5 kamen am 14. und 15. März rund 60 Teilnehmende aus Geographie und anverwandten Fachrichtungen ans Leibniz-Institut für Länderkunde, um zu diskutieren, auf welchen Wegen wir Wissenschaft anders in die Gesellschaft bringen können. Anlass sind die zunehmenden Herausforderungen, eine breitere Öffentlichkeit mit unseren Themen und Ergebnissen jenseits von Handlungsempfehlungen und Best Practices […]

    Continue reading
  • Petition für Erdkunde in hessischen Schulen

    In Hessen sollen die Schulfächer Geschichte sowie Politik und Wirtschaft durchgehend verpflichtend gemacht werden. Dies bedeutet eine Zurückstufung des Fachs Erdkunde in der gymnasialen Oberstufe in Hessen. Mit der Petition sollen die politisch Verantwortlichen in Hessen dafür sensibilisiert werden, in allen weiterführenden Schulen und insbesondere in der gymnasialen Oberstufe unseren Kindern und Jugendlichen adäquate geographische […]

    Continue reading
  • Western Regional Kongress von EGEA in St. Gilgen

    Die European Geography Association for students and young geographers, kurz EGEA, ist eine studentische internationale NGO mit derzeit rund 4000 Mitgliedern an ca. 90 Hochschulstandorten aus fast 30 Ländern, mit dem Ziel Geographie-Studierende aus ganz Europa miteinander zu verbinden. Der Western Regional Kongress (WRC) fand vom 23.-28. April im wunderschönen St. Gilgen (Österreich) statt und […]

    Continue reading
  • THE spatial view als Motto der diesjährigen AGIT

    Besuchen Sie einen der größten GeoIT Kongresse in Österreich und diskutieren Sie eine Woche lang mit Vertreterinnen und Vertretern aus Forschung und Entwicklung über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und deren Umsetzung als Best Practice Lösungen: Neue Wege der Mobilität, Citizen Science oder Wege zur Digitalisierung von Unternehmen sind nur einige der Themenschwerpunkte, die von 3. – […]

    Continue reading
  • Kultur/Stadt/Europa – Zur kultur-, stadt- undKultur/Stadt/Europa ‒ Zur kultur-, stadt- und europapolitischen Bedeutung des Kulturhauptstadt-Programms der EU

    Am 16. und 17. Mai findet in Erlangen ein Workshop und eine öffentliche Abendveranstaltung zur Bedeutung des Kulturhauptstadt‐Programms der EU statt. Die EU‐Initiative „Kulturhauptstadt Europas“ wird nicht nur in den europäischen Öffentlichkeiten zunehmend wahrgenommen, sondern auch von Seiten der Sozial‐ und Kulturwissenschaften. 2025 wird Deutschland planmäßig wieder eine der beiden Europäischen Kulturhauptstädte stellen; acht deutsche […]

    Continue reading
  • 365 Tage DGfG und Facebook

    Vor einem Jahr war Premiere für die Deutsche Gesellschaft für Geographie, es mit den Sozialen Medien zu versuchen. Seither ist die DGfG auch bei Facebook zu finden. Mit etwa 150 Followern fällt die erste Jahres-Zwischenbilanz erfreulich aus, selbst wenn man natürlich in Rechnung stellen muss, dass die Follower der DGfG, ihrer Teilverbände und der Geographie […]

    Continue reading
  • Registrierungsmöglichkeit und Programm für den DKG 2019 in Kiel online

    Seit dem 1. April können sich Interessierte für den Deutschen Kongress für Geographie (DKG) 2019 in Kiel anmelden. Für den Kongress, der vom 25. bis 30. September in der nördlichsten Großstadt Deutschlands stattfindet, gibt es sowohl 4-, 2- als auch 1-Tagestickets. Eine Frühbuchung ist bis zum 15. Juli möglich: https://www.dkg2019.de/registrierung/ Wer sich schon jetzt über […]

    Continue reading
  • Ausschreibung: Medienpreis der Deutschen Geographie

    Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) e. V. vergibt 2019 zum zehnten Mal den Medienpreis der Deutschen Geographie für besondere Leistungen auf dem Gebiet des Wissenschaftsjournalismus mit einem Schwerpunkt auf Themen der Geographie. Die Auszeichnung soll Ansporn und Förderung für Journalistinnen und Journalisten sein, die sich mit gesellschaftsrelevanten Themen aus dem Bereich der Geographie auseinandersetzen […]

    Continue reading
  • Wissenschaftliche Tagung „Skilled Migration and Labor Shortage in Non-Metropolitan Areas“, 25.-26. März 2019, Jena

    Die Tagung möchte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammenbringen, die sich aus einer geographischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder verwandten Perspektive mit Migrationsthemen beschäftigen. Das Ziel ist es, neue theoretische und empirische Forschungsergebnisse zu regionalen Arbeitsmärkten, Fachkräftemangel und Migration internationaler Fachkräften zu diskutieren. Die Keynote Vorträge werden von Alessandra Faggian (Gran Sasso Science Institut, L’Aquila, Italien) zum Thema „What to […]

    Continue reading