• Der Beitrag der Geographie zur Lösung der Klimakrise

    Mit der #GeoWoche2021 hat die Deutsche Gesellschaft für Geographie vom 5. bis 9. Oktober 2021 ihren ersten digitalen Kongress ausgerichtet. Mit über 2.700 Teilnehmenden fand die von der Universität Passau gehostete Veranstaltung eine nicht nur für den virtuellen Raum große Resonanz. Ein Höhepunkt war der Thementag Klimakrise, der den Beitrag der Geographie zu deren Erforschung [...]

    Continue reading
  • Ab Januar 2022 ist Ute Wardenga neue DGfG-Präsidentin

    Am 4. Oktober wurde die Geographin Ute Wardenga im Rahmen der #GeoWoche2021 von den Delegierten der geographischen Fachverbände und der Vertretung deutschsprachiger Geographiestudierender einstimmig zur neuen Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) gewählt. Ute Wardenga wird das Ehrenamt am 1. Januar 2022 als erste Frau an der Spitze der Gesellschaft mit derzeit rund 35.000 […]

    Continue reading
  • Globaler Klimastreik am 24. September 2021 und Thementag Klimakrise bei der #GeoWoche2021

    Am Freitag findet in vielen Städten ein globaler Klimastreik statt, denn das Zeitfenster, das uns bleibt, um die Erderwärmung einzudämmen, scheint sich schneller als befürchtet zu schließen. Es herrscht ein breiter Konsens darüber, was dringend getan werden muss. Deshalb unterstützen Wissenschaftler*innen, auch Geograph*innen, auf der ganzen Welt die Arbeit von Fridays for Future. Das Thema [...]

    Continue reading
  • Als Symbolbild für das digitale Event #GeoWoche2021 ist ein Globus mit Kopfhörer vor einem Laptop zu sehen.

    Digitaler Geographie-Kongress gibt Antworten auf aktuelle Zukunftsfragen

    Kostenlose Teilnahme für alle Interessierten möglich Vom 5. bis 9. Oktober 2021 findet die digitale #GeoWoche2021 mit zahlreichen Veranstaltungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen wie Klimakrise, Corona-Pandemie, nachhaltige Stadtentwicklung und Tourismus statt. Diese virtuelle Veranstaltung wendet sich an die geographische Fach-Community und an allgemein Interessierte. Eine Teilnahme ist für alle kostenlos möglich (Anmelde-Informationen siehe unten). „Die [...]

    Continue reading
  • Als Symbolbild für das digitale Event #GeoWoche2021 ist ein Globus mit Kopfhörer vor einem Laptop zu sehen.

    Programmübersicht für die #GeoWoche2021

    Zu der vom 5. bis 9. Oktober stattfindenden #Geowoche2021 liegt nun das Programm vor. Es werden neben den zentralen Veranstaltungen auch alle Sessions dargestellt.   Programmübersicht   Und hier geht es zur Hauptseite der #GeoWoche2021 und zur Anmeldung. Die Veranstaltung wird auch auf Instagram und LinkedIn beworben.

    Continue reading
  • Onlinepetition – Rettet die geographische Bildung in MV in Klasse 5 und 6

    Der Vorstand des Verbandes Deutscher Schulgeographen in Mecklenburg-Vorpommern ruft zur Unterstützung einer Onlinepetition und einer Protestaktion gegen das Aufgehen des Schulfaches der “Geographie” in den Klassen 5 und 6 in Mecklenburg-Vorpommern in einem Sammelfach der “Gesellschaftswissenschaften” auf und für den Erhalt der Eigenständigkeit des Schulfaches Geographie.   https://www.openpetition.de/petition/online/rettet-die-geographische-bildung-in-mv-in-klasse-5-und-6   Link zum Protestbrief  

    Continue reading
  • Als Symbolbild für das digitale Event #GeoWoche2021 ist ein Globus mit Kopfhörer vor einem Laptop zu sehen.

    Anmeldung zur #GeoWoche2021 ist ab sofort möglich

    Als Ersatz für den auf 2023 verschobenen Deutschen Kongress für Geographie findet vom 5. bis 9. Oktober 2021 unter dem Namen #GeoWoche2021 eine virtuelle Veranstaltung für die gesamte geographische Community statt. Dieses Event orientiert sich an bestimmten Programmpunkten eines analogen Kongresses, wenngleich es keine vollständige digitale Replikation des analogen Tagungsvorbilds sein kann – und will. […]

    Continue reading
  • Jugend forscht 2021: DGfG und VDSG vergeben Sonderpreise für geographische Arbeiten

    Das diesjährige Bundesfinale von Jugend forscht fand rein virtuell vom 27. - 30. Mai 2021 in Heilbronn statt. Im Fachbereich Geo- und Raumwissenschaften wurden dieses Mal erfreulicherweise vierzehn Arbeiten vorgestellt, die in den unterschiedlichen Fragestellungen eine große thematische Vielfalt aufwiesen. Von der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) wurde ein Sonderpreis für eine besonders gelungene wissenschaftliche [...]

    Continue reading
  • Als Symbolbild für das digitale Event #GeoWoche2021 ist ein Globus mit Kopfhörer vor einem Laptop zu sehen.

    Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) informiert

    Als Ersatz für den auf 2023 verschobenen Deutschen Kongress für Geographie findet vom 5. bis 9. Oktober 2021 unter dem Namen #GeoWoche2021 eine virtuelle Veranstaltung für die gesamte geographische Community statt. Dieses Event orientiert sich an bestimmten Programmpunkten eines analogen Kongresses, wenngleich es keine vollständige digitale Replikation des analogen Tagungsvorbilds sein kann – und will. […]

    Continue reading
  • DVAG und GeoDACH schreiben Preis für hilfreiche Praktikumsberichte aus

    Gute Erfahrungen weitergeben! DVAG und GeoDACH schreiben Preis für hilfreiche Praktikumsberichte aus Der DVAG (Deutscher Verband für Angewandte Geographie) und GeoDACH (Vertretung deutschsprachiger Geographiestudierender) loben gemeinsam einen Preis für inspirierende Praktikumsberichte aus. Der Preis wird im Oktober 2021 im Rahmen der #GeoWoche2021 verliehen, dem „digitalen Ersatz“ für den Pandemie-bedingt abgesagten Deutschen Kongress für Geographie. Prämiert werden […]

    Continue reading