• AK Stadtentwicklung des DVAG

    Im Arbeitskreis Stadtplanung treffen sich über 200 Geographinnen und Geographen • aus der öffentlichen Verwaltung, • aus der Immobilienwirtschaft • aus Consulting- und Projektentwicklungsgesellschaften, • aus Politik, Kammern, Verbänden, Initiativen, • aus der Hochschule. Wer macht Stadt? Und wie? Welche Stadt wollen wir? Wie gute Stadtentwicklung gelingen kann und wer wie dazu beiträgt erkunden wir […]

    Weiterlesen
  • Die DGfG trauert um Arno Beyer

    Wir, die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG), geben mit großer Bestürzung bekannt, dass das verdiente und langjährige Präsidiumsmitglied, Dr. Arno Beyer, heute, Donnerstag, 12. März 2020, völlig unerwartet von uns gegangen ist. Herr Dr. Beyer war von 2008 bis 2012 Schriftführer der Deutschen Gesellschaft für Geographie und von 2012 bis 2019 ihr Schatzmeister. Seine mit […]

    Weiterlesen
  • FOSSGIS 2020 – Konferenz für Freie und Open Source Software Geo-Software und OpenStreetMap in Freiburg

    Vom 11. bis zum 14. März findet in Freiburg die alljährliche FOSSGIS statt. Die deutschsprachige Konferenz für Freie und Open Source Software Geo-Software und OpenStreetMap bietet die Möglichkeit zum Austausch über neuste Entwicklungen sowie Anwendungen und Arbeitsmethoden. Neben Vorträgen und Workshops kann sich mit dem Rahmenprogramm weiter vernetzt werden. https://www.fossgis-konferenz.de/2020/

    Weiterlesen
  • „Roadmap 2030“ – Die Initiative lädt zur aktiven Mitarbeit

    Die Initiative „Roadmap 2030“ zielt auf die Stärkung der Geographie in der schulischen Praxis. Zentrale Handlungsfelder wurden bereits definiert und zahlreiche Ideen gesammelt. Die Koordinator*innen laden ein sich aktiv in diesen Prozess einzubringen. Auf der Homepage des Hochschulverbands für Geographiedidaktik finden sich die aktuellen Ideensammlungen zu den Handlungsfeldern: http://geographiedidaktik.org/de/roadmap-2030/. Die Initiative freut sich über Rückmeldungen […]

    Weiterlesen
  • NKG Technocultures & Technoscapes Tagung in Bonn vom 30. Januar bis 1. Februar

    Technik prägt die gesellschaftliche Raumerfahrung. Daher widmete sich die jährlich stattfindende Tagung der Neuen Kulturgeographien in diesem Jahr genau den Aspekten. Vorgestellte Beiträge gaben einen Überblick über die aktuelle kulturgeographische Technikforschung und die Vielfalt ihrer theoretischen Inspirationen, konzeptionellen Zugänge und empirischen Gegenstände. So wurden beispielsweise neben Implikationen digitaler Techniken für qualitative Forschung die Wechselwirkungen zwischen […]

    Weiterlesen
  • Dresdner Forum für Internationale Politik 2020 „Rohstoffe für den Klimaschutz: Strategien zur Konfliktprävention“ (23./24. Januar 2020)

    Unter der Organisation der „Stiftung Entwicklung und Frieden“ (sef:) fand am 23. und 24. Januar das auch aus geographischer Sicht interessante Dresdner Forum für Internationale Politik 2020 „Rohstoffe für den Klimaschutz: Strategien zur Konfliktprävention“ statt. Das Forum setzt sich dabei aus einer internationalen Fachkonferenz und einer öffentlichen Abendveranstaltung zusammen. Das Thema der Abendveranstaltung am 23. […]

    Weiterlesen
  • „Aufbrüche und Umbrüche – Geographie(n) der Zukunft“ – 61. Deutscher Kongress für Geographie 2019 in Kiel

    Vom 25.09. bis 01.10.2019 führten das Geographische Institut und die Deutsche Gesellschaft für Geographie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel den 61. Deutschen Kongress für Geographie durch. 50 Jahre nach der „Zeitenwende“ im Fach Geographie, dem Kieler Geographentag von 1969, erschien ein Blick auf die theoretische wie methodische Verankerung des Faches angezeigt.Neun Leitthemen mit Schwerpunkten auf […]

    Weiterlesen
  • GeoDACH im Jahr 2019 – Ausrichten des „Jungen Kongresses für Geographie“ und Nachdenken über die Zukunft der Geographie

    Auf dem DKG 2019 in Kiel gab es dank der Studierenden der Fachschaft Geographie Kiel, die einen umfangreichen und sehr gut koordinierten „Jungen Kongress für Geographie“ organisiert hatten, auch viele studentische Veranstaltungen bzw. Veranstaltungen mit studentischer Beteiligung. Unter das Motto „Wir sind die Zukunft“ fielen zahlreiche Vorträge, Workshops und Exkursionen, die nicht nur von Studierenden […]

    Weiterlesen
  • Orientierung im Raum: Ein Artikel in der FAZ von Jürgen Kaube

    Erdkunde ist das Schulfach der Stunde Trotzdem wird es politisch bedrängt und zugunsten anderer Fächer gestrichen. Ein Artikel von Jürgen Kaube aus dem Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beleuchtet die aktuelle Relevanz der Geographie: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/geographie-der-kampf-um-das-schulfach-erdkunde-16538969.html Dabei wird auch auf eine Petition „Erdkunde für Hessen“  des Verbandes Deutscher Schulgeographen e.V. aufmerksam gemacht: https://www.openpetition.de/petition/online/erdkunde-fuer-hessen-2020

    Weiterlesen
  • BundesUmweltWettbewerb 2020 – Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln

    Nachhaltige Entwicklung ist in aller Munde. Und das ist gut so, denn schließlich geht es ums Ganze: das Zukunftsprojekt Erde! Alle naturwissenschaftlich und/oder gesellschaftlich interessierten jungen Leute zwischen 10 und 20 Jahren können am BundesUmweltWettbewerb 2020 teilnehmen. Die Anmeldung ist jederzeit bis zum 15. März 2020 unter http://www.bundesumweltwettbewerb.de/ möglich.

    Weiterlesen